Herzlich willkommen und Moin
im Sealords auf Baltrum!



Erleben Sie das neu entstandene Restaurant Sealords mit seinem einzigartigen Ambiente. Wir entführen Sie in die Welt der berühmten Sealords und laden Sie ein regionale und internationale Spezialitäten in unserem Restaurant zu genießen. Der Besuch unseres Sealords Restaurant Hotel Bar ist einfach ein "Muss" wenn Sie hier auf der Insel Baltrum zu Gast sind. Bei uns im Haus können Sie sich von Gerd Linn, unserem Küchenchef nicht nur kulinarisch verwöhnen lassen, sondern finden in den gemütlichen Zimmern und Ferienwohnungen ein sehr angenehmes Urlaubsdomizil.


Egal welche Jahreszeit, wir haben das ganze Jahr für Sie geöffnet. Reservieren Sie sich einen traumhaft schönen Winterurlaub.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der schönen Nordseeinsel Baltrum!


Kutschführerschein - Lehrgänge in 2018


Angeboten wird in 2018 wieder ein Ferien-Lehrgang zum Kutschführerschein A

Termin Basispass
23.02. - 25.02.2018 Prüfung 25.02.

Termin Lehrgang Teil 1
03.04. - 08.04.2018

Termin Lehrgang Teil 2
13.04. - 15.04.2018 Prüfung 15.04.

Preis inkl. Prüfungsgebühren pro Teilnehmer 780 ,- €

Bestandene Prüfung Kutschführerschein A ist die Voraussetzung zur Teilnahme am Kutschführerschein B, dieser wird im Herbst 2018 angeboten.

Dieser Kurs ist auf fünf Teilnehmer beschränkt, Ausbilder ist Herr Gärtner aus Uelzen.
Anmeldung unter info (at) sealords-baltrum.de

Infos:

Kutschenführerschein A Privatperson

Der Kutschenführerschein A Privatperson richtet sich an jeden, der sich – wenn auch nur gelegentlich – mit einem Pferdegespann auf öffentlichen Straßen und Wegen bewegt und damit zum Verkehrsteilnehmer wird. Der Lehrgang zum Kutschenführerschein A umfasst mindestens 45 Lehreinheiten und besteht aus einem Praxis- und einem Theorieteil.

Theorie und Praxis
Im Theorieteil wird unter anderem Wissen rund um die Bedürfnisse und Leistungsfähigkeit des Pferdes gelehrt, über die Sicherheitsüberprüfung von Geschirr und Wagen und über das vorausschauende Fahren im Straßenverkehr und in Flur und Wald unter Beachtung der Rechtsvorschriften und der Sicherheitsbestimmungen. Im Praxisteil sind unter anderem das korrekte Aufschirren und Anspannen samt Gespannkontrolle Thema. Darüber hinaus gibt es Übungsfahrten innerorts und außerorts, auf Landes- und Kreisstraßen. Dabei werden verschiedene Situationen aus dem Verkehrsalltag geübt, so beispielsweise das korrekte Abbiegen oder das Überqueren von Kreuzungen und Brücken. Im Anschluss an den Lehrgang findet die Prüfung zum Kutschenführerschein statt. Dabei sind verschiedene Stationsprüfungen zu absolvieren.

Voraussetzungen
Um den Kutschenführerschein A Privatperson ablegen zu können, ist es notwendig, in Besitz eines Basispass Pferdekunde oder der Reitabzeichen 6 und 7 zu sein. Für Bewerber, die den Basispass Pferdekunde noch nicht besitzen, ist es möglich, diesen im Rahmen des Lehrgangs zum Kutschenführerschein A gleich mit abzulegen. In diesem Fall werden am Prüfungstag zwei Prüfungen absolviert.

Ausstellung
Die Ausstellung des Kutschenführerscheins A Privatperson erfolgt nach bestandener Prüfung. Personen unter 16 Jahren können an einem Lehrgang und an der Prüfung zum Erwerb des Kutschenführerscheins A Privatperson teilnehmen. Vor Vollendung des 16. Lebensjahres müssen junge Fahrer in Begleitung eines volljährigen Beifahrers fahren, der mindestens im Besitz des Kutschenführerscheins A ist und zweijährige Fahrpraxis vorweisen kann.


Kutschenführerschein B

Der Kutschenführerschein B Gewerbe richtet sich an Fahrer, die mit ihren Kutschen Personen oder Lasten gegen ein Entgelt transportieren. Sie fallen damit unter die Bezeichnung „gewerbliche Fahrer“. Um den Kutschenführerschein B Gewerbe zu erhalten, muss ein entsprechender Lehrgang mit abschließender Prüfung erfolgreich abgeschlossen werden.

Theorie und Praxis
Der Lehrgang zum Kutschenführerschein B umfasst mindestens 38 Lehreinheiten. Die Prüfungs- und Lehrinhalte umfassen Themen wie das vorausschauende Fahren im Straßenverkehr, das Erkennen von potentiellen Gefahrenquellen, die Verfassungskontrolle und Pferdeschonung. Darüber hinaus werden der ordnungsgemäße Transport von Personen sowie die Ladungssicherung, das Fahren mit Planwagen und das Fahren mit schwerem Zug geschult. Ebenso gibt es einen Themenblock zu den technischen Anforderungen an gewerblich genutzte Wagen und Kutschen und zu Sicherheitsaspekten bei der Fahrzeugumrüstung zum Personentransport.

Voraussetzungen
Bewerber für der Kutschenführerschein B Gewerbe müssen im Besitz des Kutschenführerscheins A Privatperson bzw. des APO-Gespannführers oder des Fahrabzeichens 5 (FA 5) sein und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Zulassungsvoraussetzung für den Lehrgang und die Prüfung ist zudem der Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ (9 LE), der nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

Last Minute Angebote



Kurzfirstig freie Unterkünfte

zur Zeit keine Angebote vorhanden.


Kutsch-Fahrten mit Seahorses

Kutsche am Hafen.jpg

Preise Seahores Kutsche:

Rundfahrt:
€ 50,00 bis 4 Personen – jede weitere € 12,00 Kinder € 6,00

Hafenfahrt:
€ 44,00 bis 4 Personen
jede weitere € 11,00 Kinder € 5,00

Vom NTB zum Hafen oder vom Hafen zum NTB:
€ 50,00 bis 4 Personen
–jede weitere € 12,00

Wichtig – Kurbeitrag Info! zum 1.Januar 2015



Sicher haben Sie es bereits mitbekommen, dass mit Wirkung zum 1. Januar 2015 die neue Kurbeitragssatzung in Kraft getreten ist.

Wir möchten dies hiermit noch einmal offiziell bekanntgeben und Sie zum Start der Saison auf die aktuellen Änderungen hinweisen.

Die neue Satzung sieht folgende wichtige Änderungen vor:

  • Der Kurbeitrag wird ab Januar 2015 ganzjährig erhoben. Für die Zeit vom 15.03. bis zum 31.10. gilt weiterhin der Satz 3,50 € für Erwachsene und 1,50 € für Kinder. Während der Winterzeit vom 1.11. bis zum 14.03. gilt der neue um 50% ermäßigte Satz, also: 1,75 €  für Erwachsene und 0,75 € für Kinder.
  • Der Kurbeitrag für Kinder gilt nicht mehr wie in den letzten Jahren ab 12 Jahre, sondern wie  früher von 6 bis 17 Jahren.
  • Für mitgebrachte Hunde wird eine Aufenthaltsabgabe (ganzjährig, Sommer wie Winter) von 1,50 € erhoben.
  • Für Besitzer von Jahreskurkarten gibt es die Möglichkeit, in der Kurverwaltung eine Hunde-Jahrespauschale in Höhe von 45 € zu entrichten.

Die Online-Buchung des Kurbeitrages ist nun auf dem aktuellen Stand, unter
www.baltrum.de/kurbeitrag-online kann jetzt jeder Gast und Vermieter seine Kurkarten buchen und ausdrucken sowie die neue Hundeabgabe entrichten.

Top Angebote

Gutschein 2016 / 2017

gutschein
Verschenken Sie eine wohlverdiente Auszeit und eine erholsame Alltagspause!


Gültig im Jahr 2016/2017 nur auf Anfrage (außer Feiertage und Hauptsaison).

Leistungen:

2 x Übernachtungwn in einem Doppelzimmer für 2 Personen
2 x Frühstück vom reichhaltigen Büffet
1 x Begrüßungsgetränk pro Person
2 x Flaschen Mineralwasser

Preis nur 170,- €

Gerd Linn mit Sealords Team

Anfragen unter Tel.: 04939 320 oder per Email: info@sealords-baltrum.de